für hörgeschädigte Menschen in DA und Umgebung
HörpOHRtal aktuell
Zielsetzung
Rat u. Unterstützung
Berichte
Kinder und Jugend
Gruppen / Vereine
Audiotherapie
HNO-Praxen
HNO-Kliniken
Hörgeräte-Akustiker
Hörunterstützung
Informationen
Interessante Links
Impressum
Gästebuch

Erläuterungen zur Audiotherapie -
Audiotherapeutinnen im Einzugsgebiet

 
Was versteht man unter Audiotherapie (DSB)
- ein Beitrag von Petra Blochius -

Die Audiotherapie wurde von Hörbehinderten der Selbsthilfe (Deutscher Schwerhörigenbund e.V) entwickelt und schließt die Lücke in der ambulanten Rehabilitation für Menschen mit einer Hörschädigung.

Ziel der Audiotherapie ist eine umfassende Information des Betroffenen über die Folgen der Hörschädigung und die Möglichkeiten der Bewältigung. Dazu gehört in erster Linie die Verbesserung der kommunikativen Kompetenzen.

Inhalte der Audiotherapie sind:

  • Information über Ursachen und Folgen der Hörschädigung;
  • Praktische Handhabung von Hörgeräten;
  • Informationen über das Cochlear Implantat;
  • Auffinden und Ausprobieren geeigneter zusätzlicher technischer
    Hilfsmittel ;
  • Erweiterung der kommunikativen Kompetenzen
    - Kommunikationstaktik,
    - Absehtraining,
    - Hörtraining,                          
    - Körpersprache und nonverbale Kommunikation
    - Entspannungstechniken;
  • Auseinandersetzung mit der Hörbehinderung und Akzeptanz der
    eigenen Grenzen;
  • Analyse der Arbeitsplatzsituation und spezifische Lösungsstrategien;
  • Ggf. Weitervermittlung an andere Dienste und Institutionen  (z.B. Rehabilitationskliniken, Integrationsamt , Servicestellen, 
    Selbsthilfegruppen, Schwerhörigenseelsorge).

Interessante weiterführende Links zum Thema Audiotherapie:  

   Audiotherapie DSB:   www.audioapie-dsb.de

   Bund deutschsprachiger Audiotherapeutinnen und Audiotherapeuten e.V. 
 
   www.audiotherapie.info

   Audiotherapie - Wikipedia

  

Audiotherapeutinnen und Audiotherapeuten:
  

Audiotherapeutin (DSB)

Petra Speth
Mozartstraße 32
63768 Hösbach

Tel: 06021 / 4590561
Fax:06021 / 4590562 

EMail: info@hoertraining-speth.de
Web: 
www.hoertraining-speth.de

 

Tätigkeitsschwerpunkte:

Hörschädigung, Tinnitus, Hyperakusis, Morbus-Menierè, Schwindel,

Einzeltermine, IGruppentermine

Hörtraining, Tinnitusberatung, Entspannungsverfahren
 

  


Fa. Baumbach HörCom
Audiotherapeutin Claudia Dreher

Untere Marktstraße 9a
64823 Groß-Umstadt
Tel: 06078 / 74914
Fax: 06078 / 789663

Am Markt 7
63450 Hanau
Tel:  06181 - 923640
Fax: 06181 - 9236419

EMail: info@hoercom.de

Web: www.hoercom.de

 





Audiotherapie der Firma Baumbach HörCom
bietet ambulante Rehabilitationsmaßnah-
men für Menschen mit einer Hörminderung

Audiotherapeutische Maßnahmen setzten
den Belastungen ein Gegengewicht, die
durch Schwerhörigkeit entstehen. Hör- und
Kommunikationsschwierigkeiten werden
individuell erfasst und Lösungswege auf die
Bedürfnisse der Betroffenen zugeschnitten.

Ausgangspunkt der Therapie ist der
individuelle Hör- und Kommunikationsstatus.

Schwerpunkte der Therapie bestimmen die
Betroffenen durch Ihren persönlichen
 Entlastungswunsch.

Ziel der Therapie ist, die bestmögliche
Hör- und Kommunikationsfähigkeit
der Betroffenen wieder zu erreichen.

Zusammenarbeit verantwortlicher
Institutionen ermöglicht den Aufbau
eines Netzwerkes, das die ambulante
Rehabilitation für Schwerhörige unterstützt.