für hörgeschädigte Menschen in DA und Umgebung
HörpOHRtal aktuell
Zielsetzung
Rat u. Unterstützung
Berichte
Kinder und Jugend
Gruppen / Vereine
Audiotherapie
HNO-Praxen
HNO-Kliniken
Hörgeräte-Akustiker
Hörunterstützung
Informationen
Gottesdienste
Mediatheken
Projekte
Dokumentationen/Rat
Urteile/Standpunkte
Bücherliste
Interessante Links
Impressum
Gästebuch

 Informationen für Hörbehinderte:

In diesem Kapitel sind Informationen, Listen und Berichte unterschiedlicher Ausprägung abgelegt, die dem Hörbehinderten hilfreich sein können. Die Darstellung erfolgt wie vom Informanten geliefert.
 

Der Mausklick gegen die Isolation

Hilfe für Hörgeschädigte im Internet

Schwerhörigen-Seelsorge der EKHN,
Martinstraße 29, 64285 Darmstadt

 Artikel:
 Der Mausklick gegen
 die Isolation
Psychologische Beratung für schwerhörige und ertaubte Menschen.
Ein Beitrag von Ursula Zeh, erschienen in der SeelsOHRge
Sept. 2009, der Zeitung für die evangelische Schwerhörigenseelsorge.
Psychologische
Beratung für
schwerhörige und
ertaubte Menschen

Selbsthilfegruppe für hörgeschädigte Alkoholab-
hängige und Angehörige gegründet.

Die Selbsthilfegruppe hat ihren Sitz bei Köln. Im Einzugsbereich des HörpOHRtals ist ein vergleichbares Angebot nicht bekannt. 

Eine Information vom CI-Netzwerk Darmstadt-Dieburg

Pressemitteilung zur Gründung

Aushang

Flyer

Der Deutsche Knigge-Rat: 10 Tipps für den
respektvollen Umgang mit behinderten Menschen

 
„Auf Wiedersehen“ zu einem blinden Menschen – geht das? Diese Frage stellte der Deutsche Knigge-Rat bei seiner letzten Sitzung der Expertin Katja Lüke. Sie ist bei „Der PARITÄTISCHE Hessen e.V.“ für das Thema Inklusion verantwortlich und beherrscht den Umgang mit ihrem Rollstuhl ebenso souverän wie den Umgang mit Vorurteilen. Sie hat sich bei verschiedenen Menschen mit Behinderungen umgehört. Was wünschen sich Menschen mit Behinderungen im Alltag?
 
Wenn ihnen der Text gefällt, dann geben Sie ihn bitte an Interessierte weiter.
 
Eine Information der Katholischen Hörgeschädigten- und Blindenseelsorge im Bistum Augsburg; Michael Geisberger, Pastoralreferent.